A66: Lkw-Fahrer begeht Unfallflucht im Stau

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Freitagmorgen beschädigte ein Lastkraftwagen ein anderes Auto im Staubereich und entfernte sich vom Unfallort.

Zu dem Stau kam es aufgrund eines vorangegangenen Verkehrsunfalls auf der Autobahn 66 in Fahrtrichtung Fulda. Ein 38-jähriger, tschechischer Lkw-Fahrer übersah dabei einen rechts von ihm fahrenden 57-jährigen Offenbacher, als er vom linken Fahrstreifen wieder nach rechts einscheren wollte.

Bei der Kollision drehte sich das Fahrzeug des Offenbachers gegen den Uhrzeigersinn und wurde zunächst vor dem Lkw hergeschoben. Die Insassen der beiden Fahrzeuge blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon. Durch den Unfall kam es zwischen Bad Orb und Wächtersbach zum Stau. Ein 38-Jähriger aus Bad Orb befand sich später staubedingt mit seinem Auto auf dem Standstreifen. Ein Lkw fuhr dabei links an ihm vorbei und kollidierte mit dem Heck. Durch den Aufprall wurde der schwarze Ford massiv beschädigt, jedoch setze der Lkw die Fahrt ungebremst fort. Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Autobahnpolizei Langenselbold bittet um Zeugenhinweise zum flüchtigen Lkw unter der Rufnummer 06183 91155-0.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigedemokratie neubanner 300x250

AnzeigeAnzeige Gardinen 2018

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

AnzeigeBanner Auris 002

AnzeigeWebBanner 300x250px animiert Weih2017

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner