Alzenau: Mit 3,2 Promille Unfall verursacht

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein stark alkoholisierter Pkw-Fahrer verursachte am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall, bei dem ein Schaden von 9.000 Euro entstand.

Online Banner 300x250px MoPo 2

Der 41-jährige Mann fuhr um 16.15 Uhr mit seinem VW Caddy auf der Hahnenkammstraße  in Richtung Alzenau. In einer Linkskurve fuhr er geradeaus und rammte mit seiner Front einen geparkten VW Passat im Heckbereich.

Bei der Unfallaufnahme gab der Mann sofort zu, Alkohol getrunken zu haben. Nachdem ein Alkotest einen Wert von 3,2 Promille ergab, folgte die obligatorische Blutentnahme. Ob der Mann überhaupt im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, muss noch abgeklärt werden, da er keinen Führerschein dabei hatte. Er wurde mit leichten Verletzungen im Schulterbereich ins Krankenhaus Wasserlos gebracht.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner