Erlensee: Geparktes Auto gerammt

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zwischen Freitagnacht, 0.30 Uhr und Samstagmorgen, 10 Uhr, touchierte in Langendiebach ein Unbekannter einen weißen Fiat Doblo und flüchtete.

Online Banner 300x250px MoPo 2

Ein 44-jähriger Mann aus Erlensee parkte sein Fahrzeug in der Feldstraße entgegengesetzt der Fahrtrichtung. Als er am Samstag gegen 10 Uhr an sein Fahrzeug herantrat, stellte er fest, dass sein vorderer rechter Kotflügel stark eingedrückt war. Aufgrund der vorhandenen Spurenlage geht die Polizei derzeit von einem Lastkraftwagen als möglichen Unfallverursacher aus, der sich nach dem Zusammenstoß von der Unfallstelle in unbekannte Richtung entfernte, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von circa 3.000 Euro zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Auto oder Fahrer geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Unfallfluchtgruppe unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner