Erlensee: Auto angefahren und geflüchtet

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Dienstagmittag wurde ein Auto auf dem Schotterparkplatz in Langendiebach vor der Gaststätte am Erlensee angefahren und beschädigt.

Online Banner 300x250px MoPo 2

Gegen 12.15 Uhr stellte eine 67-jährige aus Freigericht-Bernbach ihren schwarzen Hyundai ab. Als sie gegen 13.20 Uhr erneut an ihr Auto herantrat, stellte sie fest, dass ein bislang Unbekannter vermutlich beim Ein-/Ausparken ihre Heckstoßstange beschädigt hatte und sich anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernt hatte, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro. Nach Polizeiangaben sahen Zeugen einen weißen Kleintransporter, der als unfallverursachendes Fahrzeug in Erwägung gezogen wird. Die Polizei in Erlensee sucht nun Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben und weitere sachdienliche Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können. Zeugen melden sich bitte telefonisch unter 06181 9010-0.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner