Online Banner 300x250px MoPo 2

Das Reh konnte noch flüchten; an dem Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000.- Euro

Am 14.02.2020 gegen 19.15 Uhr erfaßte eine 38-jährige Mömbriserin auf der Staatsstraße 2443 auf Höhe der Ausfahrt Gunzenbach einen Hasen. An dem Mazda entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000.- Euro. Der Hase überlebte nicht.

Am 14.02.2020 gegen 06.50 Uhr erfaßte ein 43-jähriger Krombacher auf der Staatsstraße 2305 von Kahl kommend kurz vor der Industriestraße in Alzenau ein querendes Reh. An dem Skoda entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000.- Euro. Das Reh mußte durch den Jäger erlöst werden.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner