Büdingen: Autofahrer mit 2,7 Promille

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizei am Mittwochabend (08. April) gegen 20.45 Uhr einen auffällig langsam und in Schlangenlinien fahrenden VW, der auf der B457 von Nidda in Richtung Ranstadt unterwegs war.

Online Banner 300x250px MoPo 2

Wenige Minuten später stellte eine Polizeistreife das Fahrzeug in der Hauptstraße in Ranstadt fest. Der Fahrer, ein aus dem Wetteraukreis stammender 42-Jähriger, hatte dort angehalten und war dann offenbar bei laufendem Motor am Steuer eingeschlafen. Nachdem die Beamten ihn schließlich wecken konnten, pustetet er über 2,7 Promille.

Er musste mit zur Dienststelle, wo durch einen Arzt Blut abgenommen wurde. Den Führerschein beschlagnahmten die Ordnungshüten. Nach den polizeilichen Maßnahmen durfte er die Dienststelle verlassen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner