Online Banner 300x250px MoPo 2

Eine Streife entdeckte gegen 23.20 Uhr mehrere junge Männer, die an der Bushaltestelle der Kopernikus-Schule Alkohol tranken. Ein dort geparkter BMW war auf den 19-Jährigen zugelassen, der offensichtlich auch zur Gruppe gehörte. Da der junge Mann laut einem Atemschnelltest mit 0,75 Promille deutlich unter Alkoholeinfluss stand und sich zudem noch in der Führerschein-Probezeit befindet, stellte die Polizei den Schlüssel des BMW vorläufig sicher, um eine Trunkenheitsfahrt zu verhindern.

Sich in der Probezeit alkoholisiert ans Steuer zu setzen, zählt zu den schwerwiegenden Vergehen und kann für einen Fahranfänger erhebliche Konsequenzen nach sich ziehen, auch wenn es zuvor nicht zum Unfall kam. So kann die Bewährungszeit zum Führen von Kraftfahrzeugen von zwei auf vier Jahre verlängert werden. Zudem sind mitunter Bußgelder zwischen 200 und 1.500 Euro fällig. Dies alles blieb dem Freigerichter in der Nacht erspart. Den Schlüssel für sein Auto konnte er sich später auf der Wache abholen, allerdings in nüchternem Zustand.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner