Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Was war passiert? Der Fußgänger war gegen 16.35 Uhr unterwegs in Richtung Hainchen. Sei ihm dann ein Auto entgegengekommen, welches direkt vor ihm stark abbremste. Von dessen Beifahrersitz sei sodann eine männliche Person ausgestiegen. Der Mann habe dem Passanten in das Gesicht geschlagen; dazu soll er einen Schlagring benutzt haben. Die beiden werden wie folg beschrieben:

Beifahrer: 25-30 Jahr alt; 180 cm groß; Deutscher; trug weißen Kapuzenpulli mit schwarzem, ovalem Aufdruck und roter Schrift. Der Fahrer des Autos ist etwa 40 Jahre alt und hatte einen dunklen, teils grauen Vollbart. Er hatte einen Bauchansatz. Bei dem Fahrzeug könnte es sich möglicherweise um ein asiatisches Fabrikat älteren Baujahrs mit schwarzer Motorhaube gehandelt haben. Dieses war nach der Tat in Richtung Waldsiedlung davongefahren.

Die Büdinger Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und bittet um Hinweise zu den beiden namentlich bislang nicht bekannten Männer sowie das Auto, an welchem ein Friedberger Kennzeichen angebracht gewesen sein soll, Tel. 06042/96480.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Partner von MKK-Jobs.de

 

landkreis ab gross
richtertrans banner
smurfit gross
vlms gross
maxwork gross
kathinka gross
spitzke gross
mkk gross
cid gross
apz gross
gelnhausen gross
hausch gross
caritas gross
 
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

werbung1 100Euro

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige