Karlstein: Körperverletzung und Diebstahl

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Donnerstagnachmittag kam es am Skaterplatz an der Lindighalle in Dettingen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen.

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Die Alzenauer Polizei ermittelt nun gegen zwei Unbekannte wegen Körperverletzung, Diebstahl und Sachbeschädigung. Gegen 17 Uhr waren drei Jugendliche an dem dortigen Skaterplatz und fuhren mit ihren Tretrollern herum. Zwei Unbekannte hielten sich dort ebenfalls in der Nähe auf. Nach einiger Zeit nahmen die beiden Unbekannten ohne Grund die Bluetoothbox eines 15-Jährigen und warfen diese mit voller Wucht auf den Boden, so dass sie beschädigt wurde.

Der 15-Jährige wollte dies natürlich verhindern, wurde dabei aber von einem der Unbekannten zu Boden gedrückt. Außerdem wurde er mit der Faust auf den Kopf geschlagen. Da der 15-Jährige einen Helm trug, wurde er nur leicht verletzt. Anschließend nahmen sie noch den Rucksack eines 14-Jährigen, der unweit auf dem Boden stand. Danach flüchteten sie mit ihren Mountainbikes in Richtung Lindigsiedlung. Eine sofortige Fahndung der Polizei mit mehreren Streifen nach den flüchtigen Tätern blieb erfolglos.

Die beiden Täter können wie folgt beschrieben werden: beide männlich, circa 16 Jahre alt, beide schwarzhaarig, Täter eins bekleidet mit einer hellblauen Jacke, Täter zwei trug eine schwarze Jacke und einen schwarzen Rucksack, beide waren mit Mountainbikes unterwegs. Hinweise an die Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!