Niederdorfelden: Verdächtiger auf Baugerüst

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Polizei nahm am Dienstag, gegen 0.50 Uhr, einen 51-jährigen Frankfurter vorläufig fest, der sich in einem Neubaugebiet in Niederdorfelden auf einem Baugerüst eines Rohbaus verdächtig aufhielt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Der Mann war von einem Zeugen beobachtet worden, wie er mit einer Taschenlampe in das Gebäude leuchtete. Die anschließend alarmierte Polizei traf den handschuhtragenden Tatverdächtigen an der Baustelle "Im Bachgange" (10er-Hausnummern) an. In unmittelbarer Nähe der Baustelle stellten die Polizisten auch noch einen verdeckt abgestellten Personenwagen (Smart), in dem sich Werkzeug und ein Hockeyschläger befanden, fest.

Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige, der bereits wegen Eigentumsdelikten bekannt ist, wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen, denen der Smart mit Frankfurter Kennzeichen aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 06181 4302-0 zu melden.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2