Steinau: Drei Verletzte bei Zusammenstoß

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen kam es am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße 3195 an der Anschlussstelle Steinau-West.

Ein 79 Jahre alter Mercedesfahrer wollte gegen 14.50 Uhr aus Richtung Ulmbach kommend nach links auf die Autobahn 66 in Richtung Frankfurt abbiegen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei übersah der Mann aus Steinau dabei vermutlich einen entgegenkommenden 63-jährigen Birsteiner, der mit seinem Mazda entgegengesetzt in Richtung Ulmbach unterwegs war, sodass es in Höhe der Auffahrt auf die Autobahn zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Hierbei wurden beide Fahrzeugführer leicht- und die 41-jährige Beifahrerin im Mercedes sogar schwerverletzt. Alle drei Personen wurden in umliegende Kliniken gebracht; die 41-Jährige wurde dabei mit einem Rettungshubschrauber transportiert. Beide Fahrzeuge, an denen ein Gesamtsachschaden von zirka 19.000 Euro entstand, mussten abgeschleppt werden. Die Polizei in Schlüchtern nimmt Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06661-96100 entgegen.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2