Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Zunächst wurde in Mömbris gegen 12:30 Uhr eine 65-jährige Frau kontaktiert und eine männliche Person gab sich als Polizeibeamter der Polizei in Frankfurt aus. Man wolle Fenster und Türen überprüfen, ob diese geschlossen wären. Die Frau verneinte ein Interesse und das Gespräch wurde daraufhin von der Person beendet, ohne dass konkret nach Wertsachen gefragt wurde. Der Vorfall wurde einen Tag später von der Tochter angezeigt.

Gegen 12:40 Uhr erhielt dann eine 87-jährige Rentnerin aus Mömbris ebenfalls einen Anruf einer männlichen Person, die sich als Polizei Alzenau ausgab. Auch hier sollten Fenster und Türen überprüft werden. Es wurde weiter konkret nach Wertsachen im Haus gefragt. Die rüstige Rentnerin entgegnete, dass sie erst Rücksprache mit ihrer Tochter halten möchte und daraufhin wurde das Gespräch beendet. Es kann durchaus vom selben Anrufer ausgegangen werden, da der gleiche „Modus Operandi“ verwendet wurde. Hier warnt die Polizei eindringlich vor den Phänomenen Trickbetrügereien „Falscher Polizeibeamter“ und auch gerade den „Enkeltrick-Betrügereien“ bei Senioren.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2