Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Dabei kam die Fahrzeugführerin auf die Gegenfahrbahn und touchierte einen entgegenkommenden Seat einer 50-jährigen Frau. Die Renault-Fahrerin setzte ihreFahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 300 Euro zu kümmern. Die Seat-Fahrerin fuhr dem Renault hinterher und bewog ihn zum Anhalten. Bei der Unfallverursacherin handelte es sich um eine 27-jährige Frau aus dem Wetteraukreis.

Die alarmierten Ordnungshüter bemerkten Alkoholgeruchbei der jungen Frau. Bei einem freiwilligen Atemalkoholtest pustete sie 2,42 Promille. Zwecks Blutprobenentnahme wurde die 27-Jährige mit zur Wache genommen.

Zeugen werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei in Büdingen zu melden, 06042/9648-0.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2