Alzenau: Alkoholisiert gegen Wand gefahren

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag gegen 07:30 Uhr stieß ein 24-Jähriger mit seinem Renault alleinbeteiligt gegen die Räuschberghalle in Hörstein.

Hierdurch erlitt die Halle einen Schaden an der Fassade und der Pkw wurde erheblich im Frontbereich beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 13.000 Euro. Sofort zu Beginn der Unfallaufnahme stellte die Streife beim Fahrer starken Alkoholgeruch fest.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab letztendlich einen Wert von 1,5 Promille. Es folgte die obligatorische  Blutentnahme und der Führerschein wurde sichergestellt.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2