Hanau: Berauscht gegen einen Baum

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

"Das war wohl nix" - so könnte man einen Vorfall in der Nacht von Montag auf Dienstag beschreiben, bei dem eine 18-jährige Fahranfängerin in Klein-Auheim womöglich ihren Wagen zu Schrott gefahren hat.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Die Polizei geht davon aus, dass die Frau, die erst vor wenigen Wochen volljährig wurde, bei der Fahrt unter Drogeneinfluss stand. Gegen 2 Uhr war sie von Hainburg in Richtung Hanau unterwegs und prallte am Ortseingang von Klein-Auheim gegen einen Baum. Sie selbst wurde zum Glück nur leicht verletzt; an dem Peugeot, der auf eine Familienangehörige zugelassen ist, entstand ein Schaden von rund 12.000 Euro.

Zeugen, die auf den Unfall aufmerksam wurden, gaben gegenüber der Polizei an, dass die junge Frau vor dem Eintreffen der Uniformierten noch schnell den Platz mit ihrem Beifahrer getauscht haben soll. Insofern laufen nun auch Ermittlungen, wer am Steuer saß. Gegen die 18-Jährige wurde ein Strafverfahren eingeleitet.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2