Erlensee: In den Gegenverkehr geraten

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Vermutlich aufgrund seines deutlichen Alkoholpegels ist am Donnerstagabend, gegen 20 Uhr, ein Opel-Fahrer auf der Landesstraße 3193 bei Erlensee in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Audi zusammengestoßen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Dabei wurde der 43 Jahre alte Audi-Fahrer aus Erlensee leicht an der Schulter verletzt und kam zunächst in ein Krankenhaus. Der 45-jährige mutmaßliche Unfallverursacher aus Hanau, der wohl nach Hause fahren wollte, blieb hingegen unverletzt.

Eine hinzugerufene Polizeistreife roch bei ihm eine deutliche Alkoholfahne, was zu einem Schnelltest führte: demnach hatte der Mann offensichtlich über 2 Promille Alkohol im Blut und setzte sich dennoch ans Steuer. Sein Führerschein wurde sichergestellt, er selbst schwieg zunächst zu den Vorwürfen. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 13.000 Euro.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2