Eine 44-jährige Autofahrerin befuhr gegen 18:20 Uhr die Aschaffenburger Straße aus Richtung Wolfgang kommend in Richtung Hanauer Innenstadt. Verkehrsbedingt musste die Fahrerin auf der linken der Geradeausspuren bei Rotlicht der Ampel anhalten. Ein 35-jähriger Krad-Fahrer befuhr den Alfred-Nobel-Bogen in Richtung Nicolaystraße.

Beim Überqueren der Aschaffenburger Straße stieß der Biker mit dem Mercedes der 44-Jährigen zusammen, die nach ersten Erkenntnissen bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren war. Der Fahrer und der Sozius des Krades wurden hierbei leicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf 32.000 Euro.

Die Beamten gehen davon aus, dass zum Unfallzeitpunkt weitere Verkehrsteilnehmer an der Ampel standen und fragt deshalb: "Wer hat den Unfall beobachtet und kann Angaben zum Hergang, insbesondere der Ampelschaltung, machen?" Diese Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Hanau I unter der Telefonnummer 06181 100-0, zu melden.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2