Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Um 07 Uhr fuhr ein 42-jähriger Kradfahrer von der Bahnhofstraße in Richtung Hanfwiesenstraße. An einer Fahrbahnverengung übersah er den entgegenkommenden Toyota eines 42-jährigen Mannes. An der Engstelle kam es dann zum Zusammenstoß, wobei der Kradfahrer zu Fall kam.

Der Toyota-Fahrer blieb kurz halten, ließ sein Fenster herunter und fragte den Kradfahrer, ob alles okay sei. Als dieser das bejahte fuhr er allerdings weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Kradfahrer blieb bei dem Sturz zum Glück unverletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2