Wenige hundert Meter vor der Bamberger Mühle querte eine Rotte Wildschweine die Fahrbahn. Die Kleinkahlerin konnte ihren Mercedes noch rechtzeitig anhalten. Jedoch erkannte der nachfolgende 18-jährige Sommerkahler die Situation zu spät und fuhr mit seinem Opel Calibra hinten auf. Bei dem Mercedes entstand im Heckbereich ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000.- Euro. Beim Calibra entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000.- Euro.

Beim Aussteigen vergaß die Kleinkahlerin offenbar das Anziehen der Handbremse und der Mercedes machte sich an der Unfallstelle selbständig und rollte die Böschung herunter. Der neu entstandene Schaden beträgt ebenfalls ca. 3.000.- Euro.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2