A66/Bad Soden-Salmünster: Audi touchiert Leitplanke

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auf rund 10.000 Euro wird der Schaden beziffert, den der Fahrer eines blauen Ford am Samstagmorgen auf der Autobahn 66 zwischen den Anschlussstellen Bad Soden-Salmünster und Steinau in Fahrtrichtung Fulda verursacht hat.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Gegen 9.40 Uhr war der Fahrer eines weißen Audi Q7 auf der linken der beiden Fahrspuren der Autobahn 66 unterwegs und beabsichtigte einen rechtsfahrenden Lastkraftwagen zu überholen. Hinter dem Lastkraftwagen fuhr noch ein blauer Ford, der den überholenden Audi offenbar übersah und die Fahrspur wechselte.

Um eine Kollision zu verhindern, wich der 31-jährige Audi-Fahrer nach links aus und touchierte die Leitplanke. Der Steinauer blieb hierbei unverletzt. Der Unfallverursacher fuhr jedoch einfach weiter. Zeugen melden sich bitte unter der Rufnummer 06183 91155-0.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2