Aus Unachtsamkeit prallte er ungebremst in das Heck eines geparkten VW und kam zu Fall. Dabei zog sich der Mann, der keinen Fahrradhelm trug, eine Kopfplatzwunde zu.

Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt begab er sich eigenständig in ärztliche Behandlung. Der Schaden an Rad und Pkw wird auf 500 Euro geschätzt.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2