Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Diese stammen nach derzeitigen Erkenntnissen aus Diebstählen aus Handwerkerfahrzeugen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte am Samstag gegen 06.30 Uhr die Alzenauer Polizei verständigt, da er in der verlängerten Industriestraße in Richtung Rodenbach mehrere Werkzeugkisten aufgefunden hatte. Bei der Überprüfung wurde dann insgesamt 26 Werkzeugkisten mit hochwertigen elektrischen Bauwerkzeugen sichergestellt. Am Sonntagmorgen meldete dann ein Mann, dass sein Mercedes Sprinter am Samstagmorgen in der Rieslingstraße aufgebrochen worden war. Die Täter erbeuteten dabei insgesamt 6 elektrische Werkzeugmaschinen im Wert von circa 2.000. Die Tatzeit lässt sich zwischen 04 und 05 Uhr eingrenzen, da ein Nachbar zu dieser Zeit laute Ladegeräusche wahrgenommen hatte.

Die Täter hatten ihre Beute dann offenbar im Bereich der Industriestraße deponiert. Aufgrund der aufgefunden Menge an Werkzeugen, muss es noch zu weiteren Diebstählen aus Handwerkerfahrzeugen gekommen sein. Bisher haben sich noch keine weiteren Geschädigten gemeldet.  Die weiteren Ermittlungen führt die Polizei in Alzenau. Zeugen, denen am frühen Samstagmorgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Rieslingstraße und Industriestraße aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2