Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Der entscheidende Anruf kam von einem Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Hainstraße. Dieser hatte gegen 3.50 Uhr zwei Männer in seinem Kellerabteil ertappt. Während ein Täter flüchtete, sperrte der Zeuge den Komplizen ein. Dieser konnte jedoch durch das kleine Fenster, an dem das Gitter entfernt wurde, ebenfalls flüchten. Sie hatten zuvor durch die Eingangstür das Wohnhaus betreten und das Fahrradschloss, mit dem die Tür des Kellerverschlages gesichert war, geknackt.

Die herbeigeeilten Streifen nahmen kurz darauf schließlich einen 30- und einen 33-Jährigen fest. Die Verdächtigen mussten für die polizeilichen Maßnahmen mit zur Dienststelle. Anschließend durften der 30-Jährige aus Erlensee und der 33-jährige mutmaßliche Mittäter aus Karlsruhe gehen. Die weitere Bearbeitung erfolgt durch die Ermittlungsgruppe Hanau II.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2