Blankenbach: Unerlaubt Holzabfälle verbrannt

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach einer Mitteilung über ein unbewachtes Feuer in der Krombacher Straße 14 in Blankenbach konnten Beamte der PI Alzenau am Samstagnachmittag, gegen 12:15 Uhr feststellen, dass tatsächlich in einer unbewachten Feuerstelle lackiertes und behandeltes Holz verbrannt wurde.

In privaten Feuerstätten darf aber nur naturbelassenes unbehandeltes Holz verfeuert werden - zudem ist die Feuerstätte dauerhaft zu beaufsichtigen.

Den 34jährigen Verantwortlichen erwartet jetzt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstößen gegen die Verordnung zum Verhüten von Bränden, die Bundesimmissionsschutzverordnung sowie das Kreislaufwirtschaftsgesetz.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2