A45/A66/Erlensee: Brummifahrer flüchtet

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Sattelzug mit dunkler Zugmaschine und weißem Container-Auflieger verursachte am Montagnachmittag zwischen dem Autobahnkreuz Hanau und dem Dreieck Langenselbold (Fahrtrichtung Gießen) einen Unfall und fuhr anschließend weiter.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Eine 52-jährige Peugeot-Fahrerin aus Langenselbold wurde dabei leicht verletzt. Im vierspurigen Bereich der parallel verlaufenden Fahrspuren der Autobahnen 45 und 66 wechselte der Sattelzug gegen 13.50 Uhr von der rechten Fahrspur der A 45 zwei Fahrspuren nach rechts. Dabei übersah er die 52-Jährige, die sich mit ihrem blauen 3008 auf der rechten Fahrspur der A 66 befand, wodurch es zur seitlichen Kollision beider Fahrzeuge kam.

Nachdem beide Beteiligten zunächst auf der rechten Fahrspur anhielten, entfernte sich der oder die Fahrerin des Sattelzugs jedoch anschließend, ohne sich um die Verletzte und den Schaden von etwa 3.000 Euro zu kümmern. Wer Hinweise zu dem Sattelzug geben kann, wird gebeten, sich bei der Unfallfluchtgruppe in Langenselbold zu melden (06183 91155-0).



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2