Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Aufgrund der zunächst unklaren Situation eilten Ordnungshüter und Rettungsdienst in den Ortsteil Rinderbügen. Vor Ort stellte sich kurz darauf heraus, dass es wenige Minuten zuvor in einer dortigen Wohnung zu zunächst verbalen Streitigkeiten innerhalb einer Familie gekommen war, die schließlich in einer handfesten Auseinandersetzung gipfelten. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen soll ein 28-Jähriger seine 38-jährigen Schwester ins Gesicht geschlagen haben, woraufhin die Frau sich Messer gegriffen- und den Mann an der Hand verletzt haben soll. Rettungskräfte brachten den Verletzten zur Wundversorgung in ein Krankenhaus.

Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung sowie gefährlicher Körperverletzung ein. Die Ermittler bitten um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06042/96480.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2