Kahl: Beim Anfahren vorbeifahrenden Pkw übersehen

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 25.09.2021, gegen 11.40 Uhr, wollte ein 85-jähriger Kahler mit seinem Skoda vom Straßenrand in der Aschaffenburger Straße in Kahl in den fließenden Verkehr einfahren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Hierbei übersah er den von hinten kommenden, Richtung Aschaffenburg fahrenden Renault, der von einem 50-jährigen Kahler gefahren wurde. An dem Skoda brach die Vorderachse, die vordere Stoßstange wurde abgerissen und die gesamte linke Fahrzeugseite verkratzt. Hier entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 10.000.- Euro. An dem Renault wurde der Radkasten und Kotflügel vorne rechts beschädigt.

Der Sachschaden hier beträgt ca. 5.000.- Euro. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mußten abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2