Gelnhausen: Unfallflüchtiger ermittelt

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Dank aufmerksamer Zeugen ermittelten Beamte der Polizeistation Gelnhausen am Freitagabend einen Unfallflüchtigen, der zuvor gegen einen in der Heylstraße in Gelnhausen geparkten Skoda Octavia gefahren war und hierbei einen Schaden von rund 4.500 Euro verursacht hatte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 22-Jährige kurz vor 19 Uhr die Gelnhäuser Straße aus Meerholz kommend und bog nach rechts in die Heylstraße ab. Während des Abbiegevorgangs soll der Fahrer des roten Opels laut Zeugenangaben mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren und deshalb auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Da zu diesem Zeitpunkt ein Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn entgegenkam, musste der Opel-Lenker auf die rechte Fahrbahnseite ausweichen und kollidierte mit dem geparkten Skoda.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Opel davon. Die eingesetzten Beamten trafen den 22-Jährigen kurz darauf an seiner Wohnanschrift an. Da ein Atemalkoholtest einen Wert von knapp einer Promille anzeigte, kam der Gelnhäuser mit zur Dienststelle und musste eine Blutprobe abgeben. Der Führerschein wurde zunächst sichergestellt. Auf den Mann kommen nun entsprechende Strafverfahren zu.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2