Hanau: Schüler mit Marihuana erwischt

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einer Personenkontrolle in der Forststraße in Kahl gegen 20:20 Uhr händigte ein 18-jähriger Schüler aus Hanau der Polizeistreife freiwillig eine geringe Menge Marihuana aus.

Das Rauschmittel wurde sichergestellt und trotz der geringen Menge von 0,8 Gramm muss sich der Schüler wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023-944-0 zu melden.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2