Büdingen: Wieder Auseinandersetzung in Erstaufnahmeeinrichtung

Polizeimeldungen
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In der Nacht auf Mittwoch (20.10.2021) kam es in der Büdinger Asylunterkunft erneut zu einer handfesten Auseinandersetzung, diesmal zwischen zwei 34- und 35-jährigen Männern.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Nach derzeitigen Erkenntnissen waren die beiden Bewohner kurz nach Mitternacht in Streit geraten und aufeinander losgegangen. Im Rahmen der Auseinandersetzung soll der 34-Jährige seinen Kontrahenten auch mittels einer Schere oberflächlich an einer Hand verletzt haben. Nachdem man beim dortigen Medical Point vorstellig geworden war, soll es dann erneut zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. Eine hinzugerufene Polizeistreife nahm den unter Alkoholeinfluss stehenden Beschuldigten zwecks Ausnüchterung in Gewahrsam.

Bislang unklar sind die Umstände, weshalb die beiden Männer in Streit geraten waren. Die Polizei in Büdingen ermittelt nun aufgrund des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und bittet um Hinweise möglicher Zeugen unter Tel. 06042/96480.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2