Karlstein: Baustelle nicht ordnungsgemäß abgesichert

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem eher ungewöhnlichen Verkehrsunfall in der Krefelder Straße in Großwelzheim wurde am Mittwochvormittag ein Lkw nicht unerheblich beschädigt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Um 11.45 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann mit seinem Lkw auf der Krefelder Straße. Im dortigen Bereich führt eine Firma Bauarbeiten durch und hatte hierzu die Fahrbahn aufgegraben. Das Loch in der Fahrbahn war mit Hartplastikplatten abgedeckt. Der Lkw-Fahrer erkundigte sich bei einem Bauarbeiter vor Ort, ob er mit seinem 27-Tonner die Aufgrabung passieren könnte, was dieser bejahte. Beim Überqueren gaben die Hartplastikplatten nach und der Lkw sackte mit der rechten Seite in die Aufgrabung. Unter erheblichem Aufwand konnte der abgesackte Lkw schließlich geborgen werden.

Er wurde im Bereich des Unterbodens beschädigt (circa 2.000 Euro). Da neben der nicht ordnungsgemäßen Verwendung der Platten erhebliche Mängel an der Baustelle festgestellt wurden, erwartet den verantwortlichen Bauleiter nun eine Anzeige.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2