Brachttal: Beschädigter Kleinwagen gesucht

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Offensichtlich mit dem Schrecken davon kamen eine Audi-Lenkerin und ihr Enkel, als sie am Mittwochnachmittag auf der Landesstraße 3443 in Richtung Brachttal/Hellstein unterwegs waren und von einem dunklen Kleinwagen touchiert wurden.

Gegen 16.50 Uhr kam ihnen der dunkle Wagen entgegen und fuhr im Kurvenbereich zu weit links. Das Fahrzeug stieß gegen den A4, bei dem nun der vordere linke Kotflügel und die Fahrertür beschädigt sind. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden von etwa 3.000 Euro und fuhr in Richtung Udenhain davon. Die 56-Jährige aus Brachttal und der Junge blieben wohl unversehrt. Allerdings fing der neunzehn Monate alte Bub nach dem Anstoß sofort an zu weinen.

Er saß auf der Rückbank im Kindersitz. Die Polizei geht davon aus, dass das unbekannte Fahrzeug ebenfalls vorne beziehungsweise an der linken Seite beschädigt ist. Wem ist also am Mittwoch, nach 16.50 Uhr, ein solches Auto aufgefallen? Die Unfallfluchtermittler suchen Zeugen und bitten um Hinweise unter der Rufnummer 06183 91155-0.