An der Brücke neben dem Spielplatz wurden Mülleimer herausgezogen und auch mitgenommen. Auch Pflastersteine kurz vor der Brücke waren vor den Unbekannten Tätern nicht sicher und wurden herausgebrochen. Im weiteren Wegverlauf wurden gegenüber der VR-Bank in der Bahnhofstraße, das Verkehrszeichen „Zulässige Höchstgeschwindigkeit“ und in der Hüttenberger Straße, bei der dortigen Fahrbahnverengung, eine Leitbake und zwei selbstaufrichtende Warnbaken entwendet. Am Pfarrhaus in der Bahnhofstraße  wurde auf der Rückseite eine Scheibe eingeworfen. Der Tatzeitraum konnte auf Donnerstag, 30.12.2021, 14 Uhr bis Samstag, 01.01.2021, 08:15 Uhr, eingegrenzt werden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf geschätzte 4.300,- Euro belaufen.

Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023-944-0 zu melden.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2