Alzenau: Vorwärts- und Rückwärtsgang verwechselt

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 29-jähriger Mann hatte seinen Pkw am Montag um kurz vor 07 Uhr auf einem Parkplatz an der Hohler Chaussee in Hörstein abgestellt.

Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Als er wieder losfahren wollte, verwechselte er den Vorwärts- und Rückwärtsgang. Deshalb fuhr er rückwärts gegen ein Werbeschild, das dadurch aus dem Fundament brach. Fazit: 500 Euro Schaden an dem Pkw und 3.000 Euro an dem Schild.

 



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2