Kahl: Ohne Versicherungsschutz unterwegs

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Freitagnachmittag, gegen 15:45 Uhr stoppte eine Streife einen 14-Jährigen in der Bahnhofstraße in Kahl, da er auf dem Gehweg mit einem E-Scooter unterwegs war, der zudem über kein Versicherungskennzeichen verfügte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Den Schüler erwartet jetzt ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, da E-Scooter für die Nutzung im Straßenverkehr zwingend über eine Haftpflichtversicherung verfügen müssen.

 



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2