Ein 49jähriger Radfahrer war aufgrund Unterzuckerung mit seinem Fahrrad gestürzt. Da er keinen Helm trug zog er sich beim Sturz eine Kopfplatzwunde zu und kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

Das Fahrrad des Radfahrers wurde durch die Polizei verwahrt.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2