Bei Eintreffen der freiwilligen Feuerwehren der Ortschaften Geiselbach, Omersbach, Krombach und Schöllkrippen standen Teile der Küche in Flammen und das Gebäude war verraucht.  Im Gebäude befanden sich keine Personen mehr, sodass glücklicherweise niemand verletzt wurde.

Die Staatsstraße 2306 war während des Einsatzgeschehens vollständig gesperrt. Die Brandursache ist nach derzeitigem Ermittlungsstand auf zu heißes Fett im Verlauf des Kochens zurückzuführen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro.  Polizeiliche Ermittlungen wurden aufgenommen.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2