Büdingen: Unrat brennt in Erstaufnahmeeinrichtung

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nachdem in einem Wohnhaus der Büdinger Erstaufnahmeeinrichtung am Dienstagnachmittag auf mehreren Etagen Unrat brannte, ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung durch Feuer.

Feuerwehr und Polizei waren wenige Minuten nach 15 Uhr verständigt worden. Vorsorglich räumte man das dreistöckige Gebäude, in welchem derzeit mehr als 260 Menschen leben. Bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte hatten Mitarbeiter des dortigen Sicherheitsdienstes die Flammen, die nicht auf das Gebäude übergreifen konnten, bereits gelöscht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt.

Derzeit gehen die Ermittler davon aus, dass jemand den im Treppenhaus abgelegten Abfall entzündete. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 06042/96480 mit der Polizei in Büdingen in Verbindung zu setzen.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2