Ein Firmeninhaber konnte beim Einsehen in die Aufzeichnungen der Überwachungskamera seiner Firma feststellen, dass eine weiße Sattelzugmaschine mit Auflieger beim Rangieren mit dem rechten Heck gegen ein Straßennamensschild und den Metallzaun seiner Firma gefahren ist.

Das Straßenschild und der Metallzaun wurden umgedrückt. Der Sachschaden wird insgesamt auf ca. 1.500,- Euro geschätzt. Vor Ort konnte ein Reflektor des Unfallverursachers aufgefunden werden. Die Polizei ist hier auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. 


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2