Alzenau: Auffahrunfall mit einer Leichtverletzten

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem Auffahrunfall am Kreisverkehr in der Hanauer Straße in Alzenau wurde am Donnerstagmorgen eine Frau leicht verletzt.

Der Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Um 08 Uhr fuhr ein 34-jähriger Audi-Fahrer von der Industriestraße kommend in den Kreisverkehr. Im Kreisverkehr musste eine 48-jährige VW-Fahrerin verkehrsbedingt abbremsen, was der Audi-Fahrer offenbar nicht bemerkt und auffuhr.

Nach dem Unfall klagte die VW-Fahrerin über Nackenschmerzen. Sie begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.