Ein 68-jähriger Radfahrer fuhr gegen 16.45 Uhr auf dem Karolingerring. Nach seinen Angaben wollte er einen 58-jähriger Daimler-Fahrer darauf aufmerksam machen, langsamer zu fahren. Nach Angaben des Daimler-Fahrers trat er dabei gegen die Stoßstange des Fahrzeugs, so dass ein Schaden von 250 Euro entstand. Der Daimler-Fahrer verfolgte den Radfahrer und stellte ihn zur Rede. Der Streit eskalierte allerdings und mündete in eine tätliche Auseinandersetzung. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt. Die Alzenauer Polizei ermittelt nun gegen beide Personen.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2