Bruchköbel: Rollerfahrer stürzte wegen Ölspur

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Eine Ölspur auf der Fahrbahn war ganz offensichtlich der Grund dafür, warum ein 32 Jahre alter Rollerfahrer in Bruchköbel stürzte und sich dabei diverse Hautabschürfungen zuzog.

Nun sucht die Polizei den Verursacher der schmierigen Hinterlassenschaft und bittet um Zeugenhinweise. Passiert ist dies bereits am vergangenen Mittwoch (17.08.). Demnach war der Mann aus Bruchköbel früh morgens, gegen 5.15 Uhr, mit seinem Kleinkraftrad auf der Hauptstraße unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 51 in einer Kurve aufgrund des Ölfilms die Kontrolle über sein Zweirad verlor und zu Fall kam.

Die Polizei stellte bei der Unfallaufnahme fest, dass sich die Ölspur über eine Strecke von Erlensee bis nach Hanau-Mittelbuchen zog. Hinweise auf die Verursacherin oder den Verursacher nehmen die Beamten der Unfallfluchtgruppe entgegen (06183 91155-0).

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2