A66/Gelnhausen: Unfallflüchtiger Sattelschlepper gesucht

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am vergangenem Donnerstag (15.09.) war es gegen 11.30 Uhr auf der Autobahn 66 in Fahrtrichtung Hanau zwischen den Anschlussstellen Gelnhausen-West und Gründau-Lieblos bei einem Überholmanöver zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Sattelschlepper gekommen.

Der Fahrer des Sattelschleppers mit offenbar ausländischen Kennzeichenschildern soll links an dem Mercedes vorbeigefahren sein und anschließend offenbar wieder zu früh auf die rechte Fahrspur gewechselt haben. Hierbei kollidierte er mit dem Mercedes, der infolgedessen abgedrängt eine Leitplanke touchierte. Der Fahrer des Sattelschleppers entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten der Schadensregulierung nachzukommen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 6.000 Euro.

Die Autobahnpolizei in Langenselbold bittet nun um Hinweise von Zeugen unter der Rufnummer 06183 91155-0.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2