Ursächlich dürfte nach derzeitigen Erkenntnissen ein technischer Defekt sein. Der Eigentümer hatte seinen Wagen gegen 14.30 Uhr geparkt. Kurz darauf bemerkte der Sprinter-Besitzer, dass es im Bereich des Motorraums angefangen hatte zu brennen sowie zu qualmen.

Er nutzte einen eigenen Feuerlöscher, um den Brand einzudämmen. Die eintreffende Feuerwehr führte Nachlöscharbeiten durch. Es wurden keine weiteren Fahrzeuge beschädigt; verletzt wurde ebenfalls niemand.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2