Langenselbold: Braunen T5 angedotzt und geflüchtet

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Familienvater parkte am Sonntagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, seinen braunen VW Transporter auf einem Parkplatz in der Schloßstraße in Langenselbold und besuchte dann mit den Kids einen Spielplatz.



Als die Familie wenige Stunden später zu dem Wagen zurückkam, mussten sie Beschädigungen im Bereich der Frontstoßstange sowie der Motorhaube feststellen. Der bis dato unbekannte Unfallverursacher flüchtete vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden von etwa 2.500 Euro zu kümmern.

Die ermittelnden Polizisten nehmen Zeugenhinweise unter der 06181/9010-0 entgegen.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2