Bruchköbel: Diebstahl vom Wertstoffhof

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Dank der Mitteilung eines aufmerksamen Zeugen haben Polizeibeamte am Sonntagabend vier Männer im Alter zwischen 20 und 34 Jahren gestellt, denen vorgeworfen wird, sich unberechtigt Zugang zum Wertstoffhof in der Werner-von-Siemens-Straße in Bruchköbel verschafft zu haben.



Der Zeuge hatte gegen 20.30 Uhr die Beamten angerufen und berichtet, dass mehrere Personen über Mauer des Geländes geklettert waren und Gegenstände aus den dortigen Schrottcontainern geholt haben sollen, ehe sie sich mit Fahrrädern aus dem Staub machten. Nachdem der Mitteiler den Standort der Flüchtigen durchgegeben hatte, nahmen die Uniformierten das Quartett kurz darauf in der Röntgenstraße vorläufig fest.

Was sie genau stehlen wollten und wer dabei was genau gemacht hat, muss noch geklärt werden. Nach der Feststellung ihrer Personalien wurden die Verdächtigen wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen sie wird nun wegen des Verdachts besonders schweren Falls des Diebstahls sowie wegen Hausfriedensbruchs ermittelt.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2