Gelnhausen: Umgekipptes Fahrrad sorgt für Schaden an Auto

Polizeimeldungen
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Polizei in Gelnhausen sucht nach einem Mann, der am Dienstagmittag gegen 12.20 Uhr mit seinem Fahrrad in der Straße "im Ziegelhaus" in Gelnhausen unterwegs gewesen ist.



Ersten Erkenntnissen nach handelt es sich bei dem Fahrradfahrer um eine männliche Person, mit schwarzen Haaren und einem Dreitagebart, er ist etwa 1,70 Meter groß und hat einen dunklen Hautteint. Den Erkenntnissen, die der Polizei vorliegen, stellte der Biker sein Zweirad mit blaugrünen Taschen und der Aufschrift des Lieferdienstes in Hohe eines dortigen Kiosks ab, dabei kippte es auf den am Straßenrand geparkten schwarzen Fiat Tipo eines Gelnhäusers. Das Fahrrad fiel so ungünstig, dass die Beifahrertür des Fahrzeuges zerkratzt wurde.

Der dadurch entstandene Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Ohne die Polizei oder den Fahrzeugbesitzer zu informieren, hob der Fahrradfahrer sein Rad auf und fuhr davon. Die zuständige Polizeistation in Gelnhausen bittet Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Fahrers geben können, sich unter der Rufnummer 06051 8270 zu melden. Ob der Radfahrer tatsächlich im Auftrag des Lieferdienstes unterwegs war und hierüber gegebenenfalls seine Identifizierung möglich ist, ist nun ebenfalls Gegenstand der weiteren polizeilichen Ermittlungen.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2