Bombendrohung: Bahnverkehr in den Main-Kinzig-Kreis gestört

Polizei
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Polizeieinsatz in Frankfurt(Main)Süd verzögert aktuell den Zugverkehr. Betroffen sind auch die Regionalbahnen in den Main-Kinzig-Kreis. Der Polizeieinsatz soll aufgrund einer Bombendrohung erfolgt sein, berichtet der Hessische Rundfunk.

Die komplette Sperrung des Bahnhofs wurde nach Angaben der Deutschen Bahn inzwischen teilweise aufgehoben, es sind noch die Gleise 5, 6 und 7 am Bahnhof Frankfurt(Main) Süd gesperrt. Es kommt auf den S-Bahn-Linien S3, S4, S5 und S6 sowie auf den Linien RE50, RB51, RE54 und RE55 zu Verspätungen und Teilausfällen.

"Bitte prüfen Sie Ihre Reiseverbindung kurz vor der Abfahrt des Zuges noch einmal. Bitte achten Sie auch auf eventuelle Gleisänderungen", so die Deutsche Bahn.

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner