Langer Stau nach Unfall auf B43a

Polizei
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Montagmorgen wurde die Feuerwehr Langenselbold zusammen mit dem Rettungsdienst gegen 05:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die B43a alarmiert. Kurz vor der Anschlussstelle Hanau-Wolfgang kollidierten ein Peugeot und ein LKW seitlich, wobei die Peugeot-Fahrerin in ihrem Kleinwagen eingeschlossen wurde.

peugeotunfallb.jpg
peugeotunfallb.jpg1.jpg

Durch die Feuerwehr konnte die Frau mit technischem Gerät aus ihrem Fahrzeug befreit und an den Rettungsidenst übergeben werden. Sie wurde leichtverletzt in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurden zwei von drei Fahrspuren gesperrt, was im morgendlichen Berufsverkehr einen Rückstau bis weit hinter das Langenselbolder Dreieck zur Folge hatte. Die Feuerwehr Langenselbold war mit fünf Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften eine Stunde im Einsatz.

Text und Fotos: Feuerwehr Langenselbold

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

AnzeigeInsektenschutz 2019 002

Online Banner 300x250px MoPo 2

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner