Kinzigtalbahn: Tiere auf den Gleisen

Polizei
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Tiere auf den Gleisen haben am Montagabend zu erheblichen Verspätungen auf der Bahnstrecke zwischen Fulda und Frankfurt gesorgt. Wie die Bahn gegen 21.45 Uhr mitteilte, wurden die Tiere zwischen den Bahnhöfen Schlüchtern und Steinau auf den Gleisen entdeckt.

Anzeige

Der Zugverkehr wurde daraufhin gestoppt, sowohl im Fern- als auch im Nahverkehr kam es anschließend zu erheblichen Verspätungen. Um 22.20 Uhr gab die Bahn dann Entwarnung: "Die Tiere haben das Gleis zwischen Steinau (Straße) und Schlüchtern wieder verlassen. Es kommt noch zu teilweise hohen Folgeverspätungen. Es kann kurzfristig auch zu Teil- und Zugausfällen kommen. Bitte nutzen Sie die Live-Auskunft der Streckenagenten-App, des Navigators sowie auf bahn.de."

Unklar blieb, um was für Tiere es sich handelte, Reisende berichteten in den sozialen Medien sowohl von Schafen als auch von Kühen.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

AnzeigeLamellenJunker Gardinen19002

AnzeigeVorsprung Online

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner